Mit einem geilen Abschlussspiel gegen die SG Saulheim beenden wir die Saison als Vizemeister und werden ab nächstem Jahr in der Rheinhessen-Liga unser Glück versuchen und gegebenenfalls ja auch vielleicht etwas Erfolg finden :)

Unsere Spitzentorwärtin Dana hat uns heute noch einmal ihre Glanzleistung gezeigt und sich dann ganz zum Schluss mit einer 2-Minuten-Zeitstrafe aus dem Spielbetrieb (fürs Erste) verabschiedet.
Es war eine schöne Zeit, liebe Dana! Wir hoffen die Sektdusche hat gut getan ;) Vielleicht sehen wir dich ja das ein oder ander Mal im Training.

Wir wussten, das Spiel würde nicht einfach werden. Die Saulheimer haben gekämpft bis zur letzten Minute und für uns hieß das ebenfalls rennen, Tore werfen, Abwehr spielen. Es war super warm und der Schiedsrichter hat gleich zu Anfang des Spiels richtig festgestellt, dass wenn er gut pfeifen könnte er nicht in Saulheim, sondern in Kiel pfeifen würde. Böse Zungen würden behaupten, er sollte vielleicht auch lieber nicht in Saulheim pfeifen, aber er hat das Spiel gleichermaßen auf beiden Seiten erschwert, deshalb wollen wir uns mal nicht zu stark echauffieren.

Zum Schluss, haben wir die Saulheimer mit einem 22:25 besiegt und das ist für den heutigen Sonntag eigentlich schon alles, was gesagt werden muss, oder?

Nein, nicht ganz alles. Die Bilder sind leider etwas unscharf, aber wir bedanken uns ganz, ganz, GANZ herzlich bei der heutigen Tribüne die unser letztes Auswärtsspiel und Saisonspiel zu einem Heimspiel gemacht hat. Wir wurden sogar gefragt, ob wir nen Bus angekarrt hätten :D Aber nein, das waren unsere treuen Fans, die uns so lieben :)

Wir hoffen, ihr hattet einen eben so schönen Sonntag wie wir.
Jetzt heißt es für uns erst mal entspannen, und dann üben, üben, üben!

Wir sehen uns nach der Vorbereitung!!

Bis ganz bald, Eure Lieblingsmädels!!!