Das Handballcamp 2018 der HSG ist nun schon über die Bühne gebracht
und das mit sehr viel Spaß, gutem Essen und einer tollen Art zu trainieren,
dank einem super Trainer.
Jedenfalls waren das einige Worte der Kinder, bei denen sich in den 3
Tagen in den Herbstferien alles nur ums Thema HANDBALL drehte.
Bei vielen Spielen mit und ohne Ball stand die individuelle Aus-und
Weiterbildung der Teilnehmer in Vordergrund. Hierbei kam auch der Spaß
nicht zu kurz. Vom ersten Tag an waren die Kinder mit vollem Elan dabei.
Dies war unter anderem der Verdienst von Trainer Klaus Feldmann, A-
Lizenz Trainer und Gründer der Handballakademie, der die Gruppe
aufgrund seiner langjährige Erfahrung motivieren konnte. Nach den
anstrengenden Vormittagen wurden die Kinder durch ein ausgewogenes
Mittagessen vom Restaurant Schäfferstübchen gestärkt, sodass sie
nachmittags wieder kraftvoll in die 2. Halbzeit starten konnten.
Ein großes Dankeschön geht an die Firma Time Partner vertreten durch
Herrn Oliver Wernersbach. Dieser überreicht jedem Kind bei der
Begrüßung ein Trainings T-Shirt. Ebenfalls bedanken wir uns bei den
Kuchenspendern, der Firma Globus Handelshof für die Obstspende, der
Firma Decathlon für die Trinkflaschen, dem ehrenamtlichen Helferteam und
natürlich bei den Teilnehmern, die alle klasse mitgemacht haben und zu
einem super Team zusammengewachsen sind!
Auch wenn die Kids das Aufwärmen und den Muskelkater nicht so optimal
fanden, würden sie doch im nächsten Jahr direkt wieder mit machen… Und
wir wissen ja alle: „No pain, no gain!“
Wir freuen uns jetzt schon riesig auf das nächste Camp mit EUCH!