• Tolle Saison-tolle Mannschaft!

    Nach einer leider sehr kurzen Vorbereitung und einigen Trainingseinheiten, welche aufgrund des Umbaus unserer Halle und anderen Umständen nicht stattfinden konnten, mussten wir mit gemischten Gefühlen die Hinrunde nutzen um uns einzuspielen. Dies führte dazu, dass wir in der Hinrunde, welche wir nur Auswärts bestritten, mehr Punkte gelassen haben, als ich es mir vorgestellt habe. Die Niederlagen gegen den Topfavoriten Budenheim und den sehr eingespielten Rheinhessenligaabsteigerinnen aus Büdesheim waren einkalkuliert. Allerdings war das desaströse Auftreten in Sobernheim und ein sehr bizarres Spiel gegen Alzey nicht so eingeplant.
    Highlight der Hinrunde war auf jeden Fall das Auswärtsspiel in Nieder-Olm. Dabei präsentierten beide Mannschaften Tempo-Handball und großartigen Kampfgeist. Die Krönung dieses Spiels war ein 1-Tor-Sieg durch einen 7-M in der letzten Sekunde.
    Die Rückrunde ist schnell zusammengefasst: Einfach nur brillant! Erneut geiles Spiel gegen Nieder Olm, keine Niederlage, beste Rückrundenmannschaft der Liga und zum Abschluss den Meister Budenheim aus der Halle gefegt. Vizemeister, Rheinhessenligaaufstieg. Krönender Abschluss waren die voll besetzten Ränge bei unserem „Heimspiel“ am letzten Spieltag in Saulheim!!!
    Fazit: Wir sind ohne festes Ziel in die Saison gegangen, wollten immer mit einem Lächeln auf den Platz gehen und diesen auch wieder mit einem Lächeln verlassen. Das ist uns oft gelungen und am Ende wurde aus dem Lächeln ein breites Grinsen!!!



    Rheinhessenliga. Eine Herkulesaufgabe steht uns bevor!

    Durch weitere Neuzugänge besteht der Kader aus 16 Spielern und 2 Torhütern. Damit wären wir im kommenden Jahr absoluter Topfavorit in der Kreisliga!
    In der Rheinhessenliga, der höchsten rheinhessischen Spielklasse ticken die Uhren allerdings anders. Hier sind wir der absolute Außenseiter.
    An das dort üblich viel höhere Tempo, die enorme Präsenz der Gegner sowie stärkere körperliche Belastung versuchen wir die Mädels in der Vorbereitung heranzuführen. Auch an die gestiegene Trainingsintensität und einen entsprechenden Mehraufwand für die höhere Klasse müssen sich die Mädels gewöhnen.
    Ebenso wird es in der kommenden Saison auf die mentale Stärke Niederlagen wegzustecken, daraus zu lernen und wieder aufzustehen ankommen.
    Wir haben noch viel tun und müssen noch mächtig Gas geben.

    Ausblick
    Wir werden auch in die kommende Runde ohne festes Ziel gehen. Wir wollen auch in der neuen Klasse unser Lächeln nicht verlieren.
    Ein großes Dankeschön an unsere Fans welche uns über die komplette Saison hinaus unterstützt und beigestanden haben.

    Der Trainer

  • Spielklasse
    Rheinhessenliga
    Ansprechpartner
    Markus Bitz
    0176-10227183
    Joachim Zajons
    0160-95090114
    Trainingszeiten
    Montag 20:00 - 21:30 Uhr
    IGS Sprendlingen
    Mittwoch 19:15 - 20:45 Uhr
    IGS Sprendlingen
  • Spielplan
    HV Weisenau Zotz/St.J/Spr.
    17 : 22
    TV Nieder-Olm Zotz/St.J/Spr.
    26 : 27
    GW Büdesheim Zotz/St.J/Spr.
    21 : 16
    HC Gonsenheim 2 Zotz/St.J/Spr.
    13 : 20
    HSV Sobernheim 2 Zotz/St.J/Spr.
    25 : 20
    TSV Schott MZ Zotz/St.J/Spr.
    29 : 30
    MZ05/Budenheim 4 Zotz/St.J/Spr.
    32 : 20
    SG Bretzenheim 4 Zotz/St.J/Spr.
    12 : 33
    Zotz/St.J/Spr. SG Saulheim 2
    21 : 15
    Zotz/St.J/Spr. HV Weisenau
    17 : 14
    Zotz/St.J/Spr. TV Nieder-Olm
    27 : 26
    Zotz/St.J/Spr. GW Büdesheim
    25 : 22
    Zotz/St.J/Spr. HSV Alzey 2
    24 : 24
    Zotz/St.J/Spr. HSV Sobernheim 2
    0 : 0
    Zotz/St.J/Spr. TSV Schott MZ
    27 : 21
    Zotz/St.J/Spr. HC Gonsenheim 2
    23 : 18
    HSV Alzey 2 Zotz/St.J/Spr.
    27 : 27
    Zotz/St.J/Spr. MZ05/Budenheim 4
    24 : 18
    Zotz/St.J/Spr. SG Bretzenheim 4
    30 : 17
    SG Saulheim 2 Zotz/St.J/Spr.
    22 : 25